Dienstag, 25.9.2018, 20:00 Uhr – Dialog und Sprache als Teil der Conditio Humana“

Dialog und Sprache als Teil der Condio Humana

Mit der Sprache kann man in die Gedankenwelt eines Volkes tief eindringen. Als Ethnologe sollte man an den Riten eines Volkes teilnehmen und sie nicht nur durch Erzählen kennenlernen. Ihre Symbolik ist ein Schlüssel zu ihrer Kultur.
J.F. Thiel, Prof. em. der Universität Mainz und ehemaliger Direktor des Museums für Völkerkunde Frankfurt am Main.