10. 04. – 19:30 | Verschwörung und Aufklärung. Vortrag von Heribert Illig

kleineversion_illig

Können Fälschungen und Verschwörungen die Wissenschaft beeinflussen?

Heribert Illig, bekannt durch seine Kritik der Chronologie des Mittelalters („Das erfundene Mittelalter – Die größte Zeitfälschung der Geschichte. Hat Karl der Große je gelebt?“) wird zum Thema „Verschwörung und Aufklärung“ und seinen Thesen zum gefälschten Mittelalter referieren und sich der Diskussion stellen.

Können Wissenschaftler getäuscht werden und sich (absichtlich) täuschen? Und wie lange geht das gut?

Vortrag und Diskussion am 10. April 2014 in der DENKBAR.

Reihe: Aufklärung und Gegen-Aufklärung

Die Denkbar-Reihe Aufklärung und Gegen-Aufklärung wird gefördert vom Kulturamt der Stadt Frankfurt am Main

Eintritt: 6 Euro, ermäßigt 3 Euro. Mitglieder des Denkbar e.V.: 3 Euro.

Related Posts

Schreibe einen Kommentar